Kampfgruppen und Genossen

29 Mrz

Das Interview führten wir mit Günter L., ehemaliger Mitarbeiter im VEB Schwermaschinenbau S.M. Kirow.

„Es gab einen großen Parteisekretär in Kirow. Und dann wurde natürlich auch geworben. Und da ich kein so kleines Licht war in unserer Abteilung, war ich auch ab und zu dran. Aber ich habe immer gesagt, dass ich ohne die Partei auch zurecht komme.“

Die Betriebskampfgruppe im Werk

(cs)

Advertisements

Kommentar abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: