Der erste Arbeitstag

29 Mrz

Das Interview führten wir mit Gudrun L., ehemalige Mitarbeiterin im VEB Ingenieurbau Leipzig.

„Wir waren drei Lehrlinge. Wir haben auch zusammen die Berufsschule gemacht. Also auch in der Klasse sind wir zusammen gewesen. Und da gab es ja den Geschäftsführer und den Vertreter und der Vertreter hat uns im Prinzip dann erst mal so die Geschichte erzählt, was es alles gibt, welche Durchläufe man macht – also was uns eigentlich bevorsteht. Aber er hatte auch nicht viel Zeit. Da erinnere ich mich noch sehr gut dran, weil das total langweilig war an dem Tag. Da dachte ich auch „du kommst hierher und die haben nicht mal Zeit für dich“. Das ist dann nicht so schön gelaufen! Aber dann sind wir eingeteilt worden. Es war auch jeder in einem anderen Bereich, abwechselnd über zwei Jahre. Wobei das letzte halbe Jahr sind wir ja schon mehr im Betrieb gewesen und dann musste man ja auch schon seine Arbeit schreiben. Es war schon sehr interessant, diese verschiedenen Abläufe und die verschiedenen Menschen kennenzulernen.“

(ma)

Advertisements

Kommentar abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: