Bruttolohn, Kollektiv der sozialistischen Arbeit und Arztbesuche

26 Mrz

„Das ist hier der Ausweis für Arbeit und Sozialversicherung. Das ist ein richtiges Dokument. Da wurde immer alles eingeschrieben, was man verdient hat. Das ist praktisch der Nachweis für die Rente. Mittlerweile ist das alles schon eingescannt. Die haben das alle schon. Aber damals war das ja nicht so, dass das an einer zentralen Stelle abgelegt wurde, das musste man eben wirklich aufheben. Auch Arztbesuche, Blutspenden und Grippeimpfungen, das wurde alles hier reingeschrieben. Und bei Frauen, da ist das viel mehr verschlissen. Da waren dann auch noch die Kinder mit drin.“

Auszüge aus dem Ausweis für Arbeit und Sozialversicherung von Bernd G.

ImageImageImageImage

(cs)

Advertisements

Kommentar abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: